Badespaß Berlin

Hallo liebe Blog-Besucher!

Hier findet ihr Infos zu interessanten Badestellen in Berlin.

Ich hoffe es wird euch gefallen und wünsche euch ganz viel Spaß auf meinem Blog!

Es grüßt euch herzlichst
eure Sonnen-Liebhaberin :)

P.S.: Guckt auch mal bei den Wegbeschreibungen nach! Dort findet ihr weitere Bilder und Infos zur Anfahrt.

Schlagwörter:

Hallo meine Lieben,

nach dem ich am Dienstag umsonst meine Badesachen zur Arbeit mitgenommen hab, habe ich es gestern und vorgestern endlich geschafft mal wieder ins kühle Nass zu springen. Davon würde ich euch gerne berichten, damit ihr wieder auf dem Laufenden seit was die Wasserqualität betrifft. Den Rest des Beitrags lesen »

Überblick:

Ort: Pankow, Weißensee - Wegbeschreibung

Sonne: Den ganzen Tag Sonne, einige Schattenplätze

Strand: Großer Strand und eine Liegewiese

Wasser: Wasserqualität sehr gut

Eintritt: Studenten: 2,50€; Erwachsene: 4,-€

Strandbad am Weißen See

Den Rest des Beitrags lesen »

Hallo alle zusammen,

ich bin gerade wieder einmal trotz grausig schlechtem Wetter auf der Suche nach einem schönen See den ich euch vorstellen kann. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich bisher praktisch nur über Badestellen und -seen in West-Berlin berichtet habe, ausgenommen vom Badeschiff in Treptow. Nun habe ich mich noch weiter umgeguckt und muss sagen, dass es auch echt nicht so leicht ist einen schönen See in Ost-Berlin zu finden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Überblick:

Ort: Spandau, Hakenfelde - Wegbeschreibung

Sonne: Den ganzen Tag Sonne, einige Schattenplätze

Strand: Große freie Fläche viel Strand

Wasser: Wasserqualität sehr gut

Blick auf den Strand der Bürgerablage

Den Rest des Beitrags lesen »

Überblick:

Ort: Steglitz-Zehlendorf - Wegbeschreibung

Sonne: viele Schattenplätze wenig Sonne

Strand: mehrere Liegewiesen, wenig Strand

Wasser: Wasserqualität momentan schlecht

Badestelle Schlachtensee


Den Rest des Beitrags lesen »

An der Lieper Bucht und am Großglienicker See sollte man derzeit auf keinen Fall baden gehen!

Durch die starken Regenfälle in der letzten Zeit sind manche der Berliner Badegewässer stark verunreinigt. Die Belastung mit Bakterien war so hoch, dass das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) empfiehlt in der Unterhavel (Lieper Bucht) und im Großglienicker See momentan nicht baden zu gehen. Ein Badeverbot wurde jedoch nicht ausgesprochen.

Durch die Regenfälle wurde viel Dreck und zum Teil ungeklärtes Abwasser in die Seen gespült. Das sorgt nun für eine erhöhte hygienische Belastung mit Krankheitserregern. Die Gewässer werden sich jedoch selbst reinigen und die Wasserqualität wird schon bald wieder besser sein, so geht es aus einer Pressemitteilung des LAGeSo vom 29.06.2011 hervor.

Weiterhin gilt mein Tipp vor jedem Besuch einer Badestelle kurz die Liste des LAGeSo zu checken, um z.B. auch über solch akute Fälle informiert zu sein, denn vor Ort gibt es dazu sicher keine Auskunft. Weiterhin sollte man immer darauf achten kein Wasser zu schlucken, um sich vor eventuellen Erregern im Wasser zu schützen.

Aber zur Beruhigung: An allen anderen Badestellen sieht die Wasserqualität weiterhin sehr gut aus!

Also euch allen ein froher Badespaß! :)

Die nächste Badestelle, die ich euch vorstellen möchte ist eine ganz Besondere. Bei meiner Umfrage lag sie mit zwei schon beschriebenen Badestellen auf Platz 1. Doch eigentlich handelt es sich dabei gar nicht um eine Badestelle. Es geht um das BADESCHIFF der Arena Berlin!

Überblick:

Ort: Spree – Wegbeschreibung

Sonne:den ganzen Tag Sonne

Strand: kleiner Sandstrand

Wasser: Pool mit einer Wassertiefe von 2m

Öffnungszeiten: 8:00 bis 0:00 Uhr, Bar: OpenEnd

Preis: Studenten: 3€, Erwachsene: 4€


Entspannen und feiern direkt an der Spree

Den Rest des Beitrags lesen »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.